Nach der Legalisierung des Hanfanbaus Anfang 1996 mußte ein Bindeglied zwischen Landwirtschaft und Industrie geschaffen werden. Die BaFa Badische Naturfaseraufbereitung GmbH (Geschäftsführer: Bernd Frank und Peter Muthmann) schließt seit Ende 1996 diese Lücke und bereitet einheimisches Hanfstroh mechanisch in Fasern und Schäben auf.

Nachwachsende Rohstoffe spielen in unserem Wirtschaftskreislauf eine immer bedeutendere Rolle. Hanf ist durch seine vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten und seine hervorragenden Eigenschaften als Kulturpflanze (kein Pflanzenschutz notwendig) ein herausragender nachwachsender Rohstoff.

Die BaFa ist ein junges, privat initiiertes Unternehmen, das den überwiegend regional angebauten Hanf aufarbeitet. In diesem mechanischen Prozeß werden Fasern von Schäben getrennt und die Faserfraktionen abnehmergerecht konfektioniert der weiterverarbeitenden Industrie geliefert. Die Schäben werden ausgereinigt, entstaubt und abgesackt als Tiereinstreu vertrieben.

Außerdem beteiligt sich die BaFa aktiv an Produktentwicklungen aus Fasern und Schäben, um den Markt für ihre Produkte breiter zu gestalten. So haben wir maßgeblich zur Entwicklung und Bauzulassung der Thermo-Hanf-Matte, dem ersten bauzugelassenen Hanfdämmstoff in Deutschland, beigetragen.

Auch bei der Erntetechnik hat man eine Vorreiterrolle inne. In Zusammenarbeit mit der Firma Götz (Bühl/Moos), Deutz-Fahr (Lauingen) und der Landesanstalt für Pflanzenbau wurde der sogenannte Hanfvollernter entwickelt, der die Ernte von Hanfstroh und Hanfkörnern in einem Arbeitschritt ermöglicht. Dieser kam bei der Ernte 2000 erstmalig zum Einsatz. Dieses Novum erhöht die Wirtschaftlichkeit des Hanfanbaus ungemein und versetzt uns in die Lage, die in jeder Hinsicht wertvollen Hanfsamen, zu vermarkten.

hanf online kaufen   Thermo Hanf

Hempro - Ihr Partner in Sachen Hanf


Pferdefutter aus Hanf - 100% natürliches Zusatzfutter für Pferde




Besucher seit 01.10.2010:   
 

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

Zum Seitenanfang | Wir über uns | Der Anbau | Ernte | Die Weiterverarbeitung | Das Produkt Einstreu | Hanf-Briketts | E-mail